In eigener Sache

15. Mai 2017

Liebe FDP-Mitglieder, liebe Freunde der Freien Demokraten,

 

Gestern haben wir nach dem vorläufigen Wahlergebnis mit 12,6% ein historisches Ergebnis für die FDP in NRW errungen. Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Mitgliedern bedanken, die sich in den vergangenen Wochen im Wahlkampf eingesetzt haben, sei es bei der Plakatierung und/oder bei unseren 3 Wahlständen, die immer gut besucht waren. Herzlichen Dank natürlich auch an Marion Ewers für Ihren unermüdlichen Einsatz und einen herzlichen Glückwunsch zu ihrem guten Abschneiden mit 7%.

Es gilt jetzt, die gute Stimmung zu nutzen um uns auf den Kommunalwahlkampf 2020 vorzubereiten. Wir werden hart kämpfen müssen um wieder sicht- und hörbar zu werden. Da sich der Rat wahrscheinlich verkleinern wird, wir mit der BfH und der AfD rechnen müssen, wird es nicht einfach werden, wieder Fraktionsstatus im Höxteraner Rat zu erlangen. Hinzu kommt, dass uns die Presse nur bedingt berücksichtigt.

Ich möchte Sie deshalb bitten, sich aktiv an unserer politischen Arbeit zu beteiligen, um dieses Ziel zu erreichen. In den letzten Tagen haben wir zwei neue Mitgliedsanträge bekommen, die sicherlich auf unserer nächsten Kreisvorstandssitzung positiv beschieden werden.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich würde mich freuen, wenn ich auf Ihre Mitarbeit zählen könnte.

 

Mit liberalem Gruß

Dr. H.-Jürgen Knopf

Stadtverbandsvorsitzender